Team Rumänien

Ohne die tolle Unterstützung der KollegInnen vor Ort wäre der Schutz für heimatlose Vierbeiner im Ausland nicht möglich. Das Team von PAN – Protect Animals in Need e.V. ist rein ehrenamtlich tätig. Wir alle leben für den Tierschutz, haben daneben aber auch noch einen Job und ein privates Leben. Wir lieben unsere Arbeit und erledigen sie mit großer Leidenschaft.


Nuti Lenuta Ionescu

Nuti

Nuti hat im Jahr 1998 mit einem Hund Zuhause angefangen, 2012 hat sie dann ihren eigenen Shelter als Auffangstation gebaut. Sie rettet sowohl Straßenhunde als auch Hunde aus dem öffentlichen Shelter, um ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen. Die Tierschutzarbeit macht sie als soziale Arbeit neben ihrem Hauptberuf.


Carmen Pericleanu

Carmen

Vor sechs Jahren ist Carmen aus Italien nach Tulcea zurückgekehrt. Dort kümmert sie sich zusammen mit unseren Kolleginnen Nuti und Geanina um Hunde und Katzen, die kein Zuhause haben. Darüber hinaus versucht sie, arme Familien in Tulcea mit Futter und Kastrationen zu unterstützen. Tierschutz liegt ihr sehr am Herzen, denn in ihren Augen muss hilflosen Wesen geholfen werden!


Anca Matfei und Team

Tierärztin

Anca ist Tierärztin. Sie und ihr Team nennen sind DMA VETLAND. Sie sind ein junges und sehr gut ausgebildetes Team, das vielen hilfsbedürftigen Tieren zur Hilfe kommt. Zusammen mit dem PAN-Team konnten sie bereits viel erreichen und viele Tiere konnten so gerettet werden. Ohne die Zusammenarbeit mit Anca und ihrem Team wäre das nicht möglich gewesen.


Paula Perijoc

Paula

Paula hat ein großes Herz für Tiere. Durch ihre Freundschaft zu unserer Tierschützerin Geanina ergab es sich, dass Paula zur Pflegestelle für Hunde und Katzen in Not wurde. Sie versorgt die Tiere, bis sie ein Zuhause für immer finden.


Geanina Cacencu

Geanina liebt Tiere über alles, schon ihr Leben lang war sie ständig von Tieren umgeben. Sie ist für uns als Versorgungsstelle für unsere Hunde und Katzen nicht wegzudenken. Das Fabrikgeländer bei ihrer Arbeit bietet den Tieren vorübergehenden Schutz. Für medizinische Notfälle, die eine 24 Stunden Versorgung brauchen, sorgt Geanina für private Pflegestellen, die sich um die Fellnasen kümmern und sie im Zweifel auch mit dem Fläschchen großziehen. Neben ihrer Arbeit im Tierschutz ist Geanina voll berufstätig, hat aber in der Tierrettung eine Leidenschaft gefunden.