Unsere Sponsoren

Wir sind PAN – Protect Animals in Need e.V. – Wir leben für den Tierschutz und kämpfen für jede einzelne Fellnase! Unser ehrenamtliches Team wächst von Jahr zu Jahr. Mit voller Leidenschaft und Energie versuchen wir die Welt für unsere Vierbeiner ein kleines Stückchen besser zu machen. Trotz aller Liebe und Hingabe wären wir ohne eure Unterstützung nicht einmal ansatzweise so erfolgreich.

Wir danken jeder einzelnen Unterstützerin und jedem einzelnen Unterstützer. Ein großes Dankeschön gilt unseren Sponsoren! Ohne euch wäre unsere Arbeit nicht möglich!


Hundeschule EinTeam

Damit diese Freundschaft problemlos in unserer heutigen Zeit und Gesellschaft funktioniert, gibt es ein paar Spielregeln, an die sich unsere Fellnasen halten sollten. In der Hundeschule EinTeam wird individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche jedes einzelnen Teams eingegangen. Schon die Kleinsten bekommen spielerisch die ersten Grundregeln des Zusammenlebens beigebracht. Gerne begleite ich euch auch weiterhin durch die spannende und aufregende Zeit der Pubertät. 

Egal, ob euer Hund Probleme mit z.B. Artgenossen, fremden Menschen, Fahrrädern hat – ich helfe euch gerne, damit ihr wieder problemlos die gemeinsame Zeit genießen könnt. 

Quelle: http://www.hundeschule-einteam.de


Stefanie Blau – Tierheilpraktikerin

Meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin habe ich an der Akademie für Tierheilkunde absolviert und im Februar 2020 durch eine Prüfung erfolgreich abgeschlossen.


Die Ausbildung umfasste neben grundlegenden Themen zur Anatomie und Krankheitsbildern auch die Phytotherapie (Kräuterheilkunde), Homöopathie, Bachblüten-Therapie, Blutegel, Laboruntersuchungen auswerten, Blutabnahme beim Pferd und vieles weitere.

Quelle: http://www.facebook.com


Hundewerkstatt Hagen

Ich bin gelernte Tierarzthelferin und diesem Beruf bin ich aus Leidenschaft nachgegangen, da mir die Gesundheit der Tiere am Herzen liegt. Seit meiner Kindheit bin ich mit Hunden aufgewachsen und es hatte mich schon immer geärgert, dass ich nie das richtige Halsband finden konnte. Entweder war der Verschluss nicht stabil genug oder die Länge passte nicht genau oder die Farbe gefiel mir nicht. Irgendwie hatte ich immer etwas auszusetzen. Und dann kam mir die Idee – warum nicht selber machen?

Quelle: http://www.hundewerkstatt-hagen.de


Möchtest du auch uns und unsere Fellnasen von PAN e.V. unterstützen? Setze dich gerne mit uns in Verbindung!